Dreifache Zertifizierung für HEXIS trotz der schwierigen Umstände aufgrund der Gesundheitskrise.

Nachrichten / 2020, 18 Dezember

Für HEXIS war das Jahr 2020 durch die Erlangung einer dreifachen ISO-Zertifizierung geprägt. In diesem heiklen Kontext infolge der Gesundheitskrise ermöglichte die Mobilisierung aller Teams die Re-Zertifizierung gemäß ISO 9001:2015 für sein Qualitätsmanagementsystem.

Des Weiteren erhielt der Konzern die Zertifizierung nach ISO 14001:2015 für sein Umweltmanagementsystem wie auch ISO 13485:2016 für das Medizinprodukt „Transparente PRZ150-Decke mit PURE ZONE®-Technologie“.

Ein kollektiver Erfolg, der das Engagement von HEXIS für die kontinuierliche Verbesserung von Prozessen in Bezug auf Qualität und Umwelt bestätigt. Dies erfolgt dabei unter gleichzeitiger Nutzung bewährter Verfahren.

Diese Zertifizierungen decken die gesamte Bandbreite der Themenfelder Entwicklung, Risikomanagement im Hinblick auf Produkte und Verfahren wie auch Software- bzw. Produktvalidierung. Dank dieser können Sie sich darauf verlassen, dass wir stets im Dienst unserer immer anspruchsvoller werdenden Klientel stehen und die Markterwartungen erfüllen.

„Neben dem Vertrauensbeweis, den diese 3 Zertifizierungen darstellen, symbolisieren sie darüber hinaus einen Hebel zur Differenzierung und verstärken die Reifung unserer Managementsysteme“, erklärt Guillaume LEONARDON – Leiter der Abteilung für Qualität, Sicherheit und Umwelt.