Die Auswahl der richtigen Sonnenschutzfolie für Gebaüde

Nachrichten / 2019, 9 September

Die Auswahl der Sonnenschutzfolie kann nach folgenden Kriterien getroffen werden:

  • Gewünschte Tönung der Folie
  • Verklebung auf der Innen- oder Außenseite der Fenster
  • Art der Verglasung (Einfachverglasung, Doppelverglasung, Tönung usw.)
  • Haltbarkeit

Zur Vermeidung von Glasbruch durch Hitzestau empfiehlt HEXIS die Verklebung von Folien auf der Fensteraußenseite.

Ausführlichere Informationen hinsichtlich Verklebung und Ablösen dieser Folien finden Sie in den Verarbeitungsanleitungen.

Innen-Anwendung :

BSOR20i2 silber reflektierend, BSOR35i2 silber reflektierend, BSOR50i2 silber reflektierend, BSOB20x2 bronzefarben, BSON50i2 grau, schwach reflektierend, BSOT35i2 reflektierend (Wärmereflexion), BSOM15i2 Einweg-spiegeleffekt, BSORD60i2 ausbleichungsverzögernd, BSOAT40i2 Schutz gegen Glasbruch durch Hitzestau, MIAMI dichroitisch.

Aussen-Anwendung :

BSOR15x2 silber reflektierend, BSOR35x2 silber reflektierend, BSOR50x2 silber reflektierend, BSOB20x2 bronzefarben, BSON20x2 grau, schwach reflektierend, BSOI80x2 unsichtbar.

Foto : Laurent Grenier, BSOR15x2