Der HEXIS-Konzern kündigt eine strategische Partnerschaft mit Racing Optics an

Nachrichten / 2019, 19 November

HEXIS schliesst sich mit Racing Optics zusammen, um mehrschichtige Hochleistungsschutzfolien anzubieten.

Anlässlich der vom 5. bis 8. November 2019 in Las Vegas stattfindenden SEMA SHOW kündigte HEXIS, führender Anbieter im Bereich Automobilschutzfolien, seine Zusammenarbeit mit dem amerikanischen Hersteller von vielschichtigen Schutzfolien, Racing Optics, an.

Die Racing Optics Technologie

Die Firma Racing Optics, die vor 20 Jahren von den WILSON-Brüdern in Südkalifornien gegründet wurde, hat abziehbare Mehrschichtfolien entwickelt und sorgt damit für optimale Sichtverhältnisse für Rennfahrer. Racing Optics ist aus dem geschichtlichen Erbe des Rennsports hervorgegangen und hat mittlerweile mehr als 35 Patente angemeldet. Durch seine ausgezeichnete Kompetenz im Bereich Optik hat sich das Unternehmen in vielen Industriebranchen zum Marktführer für mehrschichtige Sichtschutzfolien entwickelt.

Die Mehrschichtfolie von Racing Optics ist stets auf eine Verbesserung der Sicherheit, Visibilität und Effizienz ausgerichtet und ermöglicht genau dann eine klare Sicht, wenn diese unerlässlich ist.

Vermarktung Zweier Produktreihen

Die Produktreihe 3333SHIELD wurde speziell für Windschutzscheiben von Personenkraftwagen entwickelt und stellt durch die Kombination von Schutz mit optischem Komfort eine High-End-Lösung dar. Diese Folie besteht aus drei abziehbaren Schichten aus hochtransparentem Polyester in einer Stärke von jeweils 75 μm. Die 3333SHIELD-Folie bietet optimalen Schutz vor UV-Strahlung, Kratzern, Rissen sowie Steinschlag. Speziell bei Autorennen sind Windschutzscheiben zahlreichen Belastungen, wie Steinschlag, Kratzern, Schlammspritzern usw. ausgesetzt.

Die Produktreihe 4444RACING bietet maximalen Schutz und besteht aus vier abziehbaren Schichten aus hochtransparentem Polyester in einer Stärke von jeweils 100 μm. Bei Verschmutzung können diese Schutzfolien ganz einfach, und zwar im Bruchteil einer Sekunde abgezogen werden, wodurch eine neue und saubere Fläche zurückbleibt.

Eine strategische Partnerschaft

HEXIS wird die mehrschichtigen Schutzfolien von Racing Optics für die Luxus- bzw. Sportwagenbranche sowie für den Rennsportbereich vermarkten. Diese Partnerschaft ist komplementär zu der Entwicklung der Karosserieschutzfolie BODYFENCE, welche das Fahrzeug vor schädlichen äußeren Einflüssen schützt. Zudem wird die Reinigung der Folie durch deren schmutzabweisende Oberfläche erleichtert.

Clément MATEU, HEXIS CEO, erklärt: „Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit einem amerikanischen Familienunternehmen, das für die Qualität seiner mehrschichtigen Schutzfolien bekannt ist. Dank dieser Partnerschaft sind wir in der Lage, ein komplettes Spektrum für den Fahrzeugschutz von Supersport- und Rennwagen anzubieten.

Die Zusammenarbeit mit dem Unternehmen HEXIS ist der Schlüssel zur Expansion von Racing Optics Produkten in Frankreich und in vielen anderen Ländern. Die auf dem Markt anerkannte Professionalität von HEXIS, sein Engagement in der Welt des Rennsports und die privilegierte Beziehung zu seinem Vertriebsnetz – dies alles sind Kriterien, die für die Unterzeichnung dieser Partnerschaft ausschlaggebend waren“, erklärt Bart WILSON, Vorsitzender von Racing Optics.