HEXIS GRAPHICS DIVISION



Lost your password?


(close)

Select your country

The HEXIS Graphics site had been optimized for users within . If you live outside , we recommend that you visit your local site for the most relevant information, including news, promotions, and local events
Le site web HEXIS Graphics a été optimisé pour les utilisateurs résidant en . Si vous résidez en dehors de la , nous vous recommandons de visiter votre site local pour obtenir les informations les plus pertinentes, notamment sur les actualités, promotions et événements locaux.


Le pays choisi sera enregistré pour vos prochaines visites. Vous pouvez modifier votre sélection à tout moment en cliquant sur l'icône de sélection du pays situé en bas de la page.
Willkommen auf der neuen Hexis Graphics Website. Mehr Informationen, kontakt.
 DE

Nachhaltige Entwicklung

Nach Anstößen durch den Unternehmenschef Michel Mateu hat HEXIS eine Reihe von Wertmaßstäben der nachhaltigen Entwicklung in die Arbeitsweisen der Gruppe eingeführt, viele davon im Bereich des Sozialen.

Parallel dazu hat HEXIS in den letzten Jahren erheblich in Aktionen Investiert, die die Umwelteinflüsse der Aktivitäten immer mehr verringern.

Enhancing sustainable development has become a major issue for all economic players. Hexis is committed to good practices that balance the economic, social and environmental dimensions under each corporate goal.


Der wirtschaftliche Aspekt

Fortbestand des Unternehmens

  • Eine Strategie des Wachstums: Beherrschter Personalstand und Umsatz
  • Zertifizierung ISO 9001: Kundenzufriedenheit und Qualität der Produkte und Dienstleistungen
  • Permanente Verbesserungen und Innovation: hohe Investitionen in F & E und Produktionsmittel

Der soziale Aspekt

  • Diskriminierungsfreie Einstellungen, Einstellung von Menschen in schwierigen Situationen
  • Zusammenarbeit mit Behindertenwerkstätten, Mäzenatentum, Behindertensport und humanitäre Aktionen
  • Eine Strategie der lokalen Beschäftigung ohne Delokalisierungen ins Ausland
  • Fortbildung, Information und Erfolgsbeteiligung der Beschäftigten

Der Aspekt Umweltschutz

Übereinstimmung mit den ICPE-Regeln (Einstufung der Produktionsanlagen nach Umweltschutzkriterien).

Im Rahmen der Richtlinie SEVESO 3 hat das das Unternehmen HEXIS S.A seine Konformität verwirklicht und die Rubriken 4xxx integriert.

Diese Richtlinie hat das Ziel, gefährlichen industriellen Risiken vorzubeugen und solchen durch die Umsetzung präventiver Maßnahmen bereits im Vorfeld zu beherrschen.

Verminderung atmosphärischer Emissionen und Wärmegewinnung in Zusammenarbeit mit der Umweltagentur ADEME.

Für diesen Zweck hat HEXIS über 650 000 € in Ausrüstungen investiert, die die Verarbeitung von Produktionsabgasen ermöglichen und eine Verbrennungsanlage für flüchtige organische Komponenten installiert. Diese Installation eliminiert beinahe vollständig alle Lösungsmittel, die in den Produktionsverfahren eingesetzt werden und stößt am Ende nur Wasser und kleine Mengen flüchtiger organischer Stoffe aus.

Parallel dazu kontrolliert HEXIS gemäß den geltenden Vorschriften regelmäßig alle atmosphärischen Emissionen.

Umweltgerechte Gestaltung der Produkte und Sensibilisierung der Rohstoffzulieferer.

So sind zum Beispiel die Liner umweltgerechte Produkte, die die den Normen EN13430 (Recycling durch Materialumwandlung), EN13431 (Recycling durch Energieerzeugung), EN13428 (Abwesenheit giftiger Substanzen), EN13695 (Abwesenheit von Schwermetallen) entsprechen.

Wiederverwertung und Recycling von Abfällen, Recycling der Plastiksockel, die mit den Rollen geliefert werden.

Besondere Aufmerksamkeit widmet HEXIS allen gefährlichen Abfällen, die täglich in den verschiedenen Produktionsprozessen anfallen. Die Nachverfolgung und die statistische Analyse sowie die Vermeidung dieser Abfälle hat in jedem Augenblick Vorrang.

Die Summe der gesammelten Daten ist die Grundlage der alljährlichen Erklärung der Emission und Weitergabe von Schadstoffen und Abfällen (GEREP).

Der Energieaspekt

ISO 50001: 2011: Im April 2015 hat sich HEXIS für die Einrichtung eines Energiemanagement-Systems entschieden, das die Anforderungen der Norm ISO 50001 erfüllt: 2011

Diese Zertifizierung gehört ganz selbstverständlich in unsere langfristige Strategie der Energieeffizienz. Die Beherrschung des Energieverbrauchs passt zudem genau zu unserem Ziel der Verringerung der atmosphärischen Emissionen.

Die Verbrauchsanalyse hat uns ermöglicht, signifikante Verbraucher zu identifizieren, Posten auszumachen, die direkt mit der Produktion in Verbindung stehen, aber auch mehr über indirekte Kosten zu erfahren, die mit Klimaanlagen, Heizungssystemen, EDV-Systemen oder Kraftstoffen verbunden sind.

Die Norm ISO 50001: 2011, Bestandteil dieser Energiemanagement-Strategie. Diese Norm ist angelehnt an das Modell der kontinuierlichen Verbesserung, das über die Norm ISO 9001schon seit vielen Jahren an den französischen HEXIS-Standorten gilt.

Die Ziele der Norm ISO 50001: 2011 sind:

  • dauerhaft die Energieeffizienz an allen französischen Hexis-Standorten kontrollieren
  • unsere signifikanten Energieverbraucher analysieren und beherrschen, Einsatz entsprechender Mess- und Analyse-Tools
  • Kosten senken und zugleich die Ressourcen optimieren
  • Ähnlich der Qualitäts-Strategie eine Energie-Strategie etablieren, die von allen Mitarbeitern verstanden und angewendet wird
  • Das Personal einbinden, schulen und sensibilisieren, um die gesteckten Ziele zu erreichen.